Fühl dich behütet, wenn es dunkel wird

 

Trauer

Sie ist mein Begleiter und möchte ihren Platz in mir finden. Sie will nicht nur ertragen werden, sondern mein Freund sein.

Sie will mir helfen, das Unfassbare zu fassen und das Unbegreifliche zu begreifen.

Sie fordert mich manchmal bis an die Grenzen und fügt mir Schmerzen zu, doch sie lässt mir auch die nötige Ruhe wenn ich erschöpft bin.

Ich kann darauf vertrauen, dass sie das richtig macht für mich. Ich kann mich ihr hingeben und mich fallen und führen lassen durch sie. Sie weiß, was meine Seele braucht, um wieder heil zu werden.

Sie ist in mir und wirkt – mal im Verborgenen und mal nach außen.

Mit der Zeit wird sie sich immer mehr zurückziehen und der Freude wieder mehr Raum geben. Und eines Tages wird sie ihr Werk vollbracht haben und darf sich ausruhen.

Doch ganz verlassen wird sie mich nie. Sie bleibt mein Freund und wird sich von Zeit zu Zeit melden wenn sie merkt, dass sie gebraucht wird.

Monika Panzer

Text Trauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.